Über uns und unsere Hunde

Unsere positive Ausbildungsphilosophie: Wer schreibt hier überhaupt?

Melissa
Melissa

Wir glauben an die Pflege positiver, lebenslanger Freundschaften mit Hunden durch motivierendes, belohnungsorientiertes Training. Wir glauben an die Anwendung wissenschaftlicher Lernprinzipien, die glückliche Menschen und glückliche, gesunde Hunde fördern.

Durch den Aufbau einer Beziehung, die auf Vertrauen und Freundschaft basiert, können Hunde und ihre Menschen gemeinsam bessere Abenteuer erleben. Und zu einem gemeinsamen Abenteuer gehört immer die richtige Ausrüstung. Über die Jahre hinweg hat Melissa viele Dummywesten getestet und ist letztlich zu dem Entschluss gekommen, Ihre Erfahrung mit anderen Hundeliebhabern zu teilen – einfach mal etwas zurückzugeben!

Melissa ist seit ihrer Kindheit eine Tierliebhaberin – sie war eines dieser Kinder, die immer Tiere nach Hause schleppten und fragten: „Können wir es behalten? Sie begann als Teenager mit der Ausbildung von Hunden, zuerst in der Junior-Ausstellung und dann im Gehorsam. Während sie später in Europa lebte, fand und verliebte sie sich in den Agilitysport der Hunde. In den letzten 20 Jahren hat sie nicht nur mit sechs verschiedenen eigenen Hunden an Wettbewerben teilgenommen. Ebenso hat sie auch anderen Menschen und ihren Hunden gerne Agility, Rallye, Hundeverhalten und Tricks beigebracht. Sie kennt sich also in dem Bereich bestens aus und beantwortet auch gerne und jederzeit Fragen.

Melissa glaubt, dass eine gute Kommunikation der Schlüssel zu einer guten Hundeausbildung ist, und hilft Hundebesitzern, zu lernen, ihre Hunde zu „lesen“ und herauszufinden, was Hunde ihnen durch ihre Körpersprache mitteilen. Dies kann die Beziehung zwischen Mensch und Hund verbessern und das Gefühl der Teamarbeit zwischen Mensch und Hund fördern.

Möchtest du wissen, wie Du die perfekte Dummywesten findest? Oder hast du Fragen zum allgemeinen Hundesport?